Gedanken zum Thema

Was bitte soll ein bisschen Farbe an der Wand verändern?

Stell dir vor: du sitzt am Bürotisch oder im Homeoffice und bist umgeben von weissen Wänden….

Geschätzte 90% von euch können sich in diesem Moment einfach umsehen.😁 Doch besser ist, die Augen zu schliessen und euch auf das schattige Grau, dass diese weisse Farbe erzeugt, einzulassen….. Wie fühlt sich das an?

(Deine weissen Wände sind für dich perfekt? – Dann liess einen anderen Blog von mir 🙃!)

Jetzt, schliess die Augen und stell dir vor: selber Arbeitsort doch deine Arbeitsumgebung ist in einem feinen beige – braun gestrichen… (Z.B. die Farbe eines Sandstrandes am Meer.) Spürst du den Unterschied zu vorhin?

Ok, vielleicht hast du eine persönliche Abneigung gegen diese eine beige-braune Farbe, dann stell dir ein blau-grau vor (z.B. Die Farbe wie dann, wenn abends die Sonne untergeht und du zu den entfernten Hügel schaust).

Farben beeinflussen uns. Oft nehmen wir das ganz subtil war. Doch wenn du an die schimmernd gelben Laubbäume denkst, die von der tieferliegenden Herbstsonne angestrahlt werden, spürst du, dass etwas sich verändert. Es passiert nicht nur weil unser Auge das wahrnimmt, sondern auch wenn wir dran denken. Farbe macht etwas mit uns. Farben beeinflussen uns, ob wir das wahrnehmen oder nicht. So ist es auch mit den Farben an den Wänden die uns umgeben.

Herbst die Jahreszeit der Farbenpracht
Morgenstund hat Gold im Mund ☀️

Kannst du dir vorstellen, dass die grauen Schatten, die sich aus den Ecken der weissen Wände ergeben, dich in deinem Tun unterstützen? …. und doch wählen wir meistens weiss. „Das macht man halt so“ denken viele. Ich finde wir können uns mit etwas Farbe so viel Gutes tun, warum sollten wir uns das nicht zu liebe tun? Seidt mutig!

„Das Leben is(s)t bunt“ – mein Claim und meine gefühlte Lebens – Aufgabe ist es, auch dein und/oder das Leben deiner Angestellten etwas farbiger zu gestalten.

krass farbige Wände schlagen mir auf den Magen …

Bitte verstehe mich richtig. Ich meine nicht Farbe, wie z:B. das Hellgrün welches du vielleicht in irgendeinem Kinderzimmer oder Küche schon gesehen hast (grell, stechend). Ich meine Farben die echt und natürlich wirken so wie wenn du in die Natur blickst. Schöne Farben womit die Wände auch nicht „angemalen“ aussehen.

Persönlich verwende ich bei Farbberatungen am liebsten, die für mich „schönsten Farben“. Diese kt color® Farben werden in einer kleinen Schweizer Manufaktur in der Nähe von Zürich gemischt. Frau Dr. Katrin Trautwein ist für mich „das Masterauge“ und „die Spezialistin“ auf diesem Gebiet. Sie mischt die Pigmente einfach perfekt und einzigartig harmonisch. Es ist eine Kunst, Farben auf solch wunderbare Weise zum Leuchten zu bringen und diese dabei natürlich strahlen zu lassen. Diese Kunst beherrscht die Frau Dr. Katrin Trautwein wie keine Andere. Sogar mit „Schwarz“ bringt sie das hin, in über 15 Nuancen. ☀️

Sich das in Gedanken vorstellen zu können ist nicht einfach. Genau deshalb gibt es für diese Farben Handmuster. Und mich.😁 Probier’s doch mal aus! Weiss streichen kann man immer wieder. Gerne lade ich dich ein, mich zu kontaktieren um auch „deine Welt“ etwas bunter zu machen 🤗.

Das Leben is(s)t bunt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.