Rückblicke

Rückblick Oktober 2020 – Auszeit und Entscheidung

Ferien und Reise ins Ausland zur Covid-19 Zeit

Adriaküste und Fischerei
der Sonne entgegen ☀️

Für im Oktober hatten wir, mein Lebenspartner Damian und ich, Ferien geplant. Er seine, nach Griechenland zum Höhlentauchen für eine Woche und anschliessend eine gemeinsame Woche mit mir. Und ich meine, eine gemeinsame Woche mit Damian und Ende Monat mit dem Kletterverein nach Kalymnos ins Kletterparadies zu fliegen. Doch wie es manchmal ist, vieles kommt anders als geplant:

  • Damian sagte das Höhlentauchen wegen Unsicherheiten ab
    • Einreisebestimmungen und eine ev. Quarantäne waren die Auslöser
  • Ich machte schon bei der 1. Ferienwoche mit
    • Frau ist ja flexibel und schnell für spontane Reiseaktivitäten zu begeistern  😁
  • Italiens Adriaküste und südwärts, statt der ursprünglichen Pläne
    • man sucht gute Alternativen wenn sich plötzlich Einreisebestimmungen ändern
  • Verkehrsmittel VW Bus statt Flugzeug
    • individuell und zu zweit, statt Gruppenreisen
  • Entscheidung gefällt für das Jetzt mit lebendigen Folgen für die nächsten paar Jahre
    • wie „Amor“ 💘 zu uns gefunden hat, das erklär ich später 🐾

Wie wir wieder auf den Hund gekommen sind

Wer uns kennt weiss, dass wir im Sommer 2019 Abschied nehmen mussten von „Nemo“. 🐕‍🦺 Unser Labrador Retriever Nemo war alt und schwach geworden und es war an der Zeit, ihn über die Regenbogenbrücke ziehen zu lassen. Seither, und vor allem jetzt im Urlaub, hatten alle Hunde eine magische Anziehungskraft auf Damian und auch Damian war wie ein Magnet für Hunde. So auch zu diesem weissen Hütehund. Er kam aus dem „Nichts“ und verweilte einige Stunden bei uns im Klettergebiet.

Hütehunde in Italien
in bester Gesellschaft

Schlag auf Schlag, oder wie einem Dinge zufallen

Kaum Zuhause, half Damian seiner Mama bei der Suche nach einem Nachfolgehund für Zino. Er suchte nach jungen Golden Retriever Welpen. Da passierte es: Ein Welpe aus einem 10er Wurf hatte plötzlich kein Zuhause mehr. Dazu kam es, weil der neue Besitzer erst beim 1. Besuch bemerkt hatte, dass er Tierhaar-Allergiker ist… Jetzt rate mal wie diese Geschichte weitergeht 😉!

Genau, dieser Kleine wird nicht der „Neue“ für die Mama. Er war auch nicht ein „Goldie“, er ist einfach „Amor“. Liebe auf den ersten Blick mit einem Labrador-Ridgeback Mischling. 😍 Und er sollte gerade mal knappe 10 Tagen später bei uns einziehen! Die Vorfreude war riiiiiiiiiiesig!!!!😊 Also schnell noch alles einfädeln:

  • geplante Höhlenrettungsübung zeitlich abstimmen
    • wir gehören einer Höhlenrettungs – Kolonne an und die jährliche Technikübung war genau am Samstag des Abholungs – Wochenende 😬
  • Einreise Erlaubnis für Deutschland organisieren
    • es brauchte einen negativen Covid-Test, nicht älter als 24h 🙄
  • Welpen Utensilien wie Absperrgitter, Futter, Peepads etc. organisieren
    • was war noch vorhanden aus Nemo’s Zeiten, was fehlte? 🤔
  • ein Hundehalsband in Welpengrösse Ø26cm!
    • deshalb schnell ab in die Werkstatt! D. h. „back to my roots“. Ein Halsband aus einem Stück Leder zu fertigen, ist eine herrliche Arbeit für mich als gelernte Sattlerin 😍.
  • die lange Fahrt zum Züchter und zurück planen
    • Reisebedürfnisse eines Welpen ergoogeln und studieren 🧐
    • Transportbox für das Fahrzeug organisieren
Leder Hundeleine mit Halsband Sattlerarbeit
Welpen Halsband mit Hundeleine – Sattlerhandwerk☀️

Fazit vom Oktober 2020

Erstens kommt es anders und zweitens als geplant 😁. Wir hatten in den Ferien darüber gesprochen, wie die Ziele von Petra machts GmbH für das nächste halbe Jahr aussehen. Diese wurden definiert. Deswegen und wegen der Covid-19 Problematik hatte ich entschieden, die Kletterferien abzusagen. Doch wenn ein kleiner „Wirbelwind“ quasi aus dem Nichts auftaucht, braucht es einfach Flexibilität. Und das ist eine meiner Stärken!

Bild von Welpe Amor, Petra Büeler, Damian Zumkemi
💘Amor“- zieht ein 🐾

Das Leben is(s)t bunt!

3 Gedanken zu „Rückblick Oktober 2020 – Auszeit und Entscheidung

  1. wow so schön liebe petra! es kommt immer im leben wie es kommen soll! schön und jetzt ist amor gekommen das ist doch so wunderbar! geniesst es! liebe grüsse❤️

  2. Super Petra! Viele Dank für diä schön Gschicht! Wiä Iär zum Amor cho sind
    So toll !Das hed müässä äso si!
    Viel Glück mit üchem chlinä Schnüggel!

  3. Liebe Petra…ich wünsche dir mit Amor wunderbare,glückseelige Jahre. TOLL wie das Leben spielt und einem soviel schönes bringen kann. Mein Labradorhündin ist seit März leider auch im Hundehimmel und ich vermisse Sie unendlich
    Heb’s guet und hoffentlich bis bald mal wieder…Herzlichst TanJA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.