Monatsrückblick Januar 2021

Yeah, los geht’s mit dem ersten Monatsrückblick im Jahr 2021 für den Januar. Mein Ziel ist es, dieses Jahr alle Monate zu verrückblicken. Das heisst ab jetzt auch keinen mehr auslassen. Grins, das sollte vielleicht gleich noch als zusätzlicher Punkt auf meine Bucketlist.

Handwerk aus der Werkstatt, Recycling und Pferdeduft

Bereits wieder richtig gut nutzen konnte ich meine Werkstatt. Angefragt wurde ich, ob man ein kaputtes Sofateil ersetzen könne. Natürlich und gerne, war meine Antwort. Schliesslich heisst es ja: Petra machts. 😄

freudig das Sofa wieder komplettieren
Mit Vorfreude im Gesicht, jetzt das Sofa wieder richtig benutzen und chillen können (re. unten: gebrochenes Teil das ersetzt wurde).

Was mir eine zusätzliche Freude war: mit den Resten vom Bezugsmaterial konnten wir gleich noch einem zusätzlichen Bankpolsterteil zu neuem Glanz verhelfen. Da freut sich wahrscheinlich besonders auch der Schwiegervater meines Kunden. Zu dessen Eckbank das Polster gehört. Die Rückmeldung kam bereits: jetzt könne man wieder gut „Kafänä“ (Übersetzung: gemütlich und gesellig in der Runde Kaffee trinken und Geschichten erzählen).

Bankpolster neubezogen
Eckbankpolster neu bezogen

Bei der Auftragsbesichtigung zur Abänderung einer zu grossen Pferdedecke, konnte ich beim Massnehmen seit langem wiedermal Pferdeduft schnuppern. Das hübsche Sportpony Oskar hat es inzwischen wieder kuschelig, trocken und warm unter seiner nun passenden Decke. Leider habe ich dazu noch kein Foto von dem hübschen Kerl.

activReload – aktiv und aufgeladen ins neue Jahr 

Normalerweise bin ich die, die sich gerne bewegt und viel Sport treibt. Doch mit einem Welpen/Junghund geht das nicht so gut. Erstens, weil dieser noch nicht soweit kann und zweitens soll. Dazu kommt, dass seit Ende Dezember schärfere gesetzliche Auflagen herrschen. Diese gelten wegen dem grossen kleinen C und seinen neuen Geschwistern 😉 (alle Sport- und Kletterhallen sind zu). Kurzum bedeutete das für mich, wenig Bewegung und viele feine Weihnachtsguetzli. Ergebnis: Hüftgold angesetzt.

Es war deshalb an der Zeit wieder was zu verändern. Im PM-Team haben wir zusammen am 4. Januar mit einer Aktivierung gestartet. ActivReload heisst das Basisprogramm, welches bei mir persönlich den aktiven Start ins 2021 eingeleitet hat. Es stimmt halt schon, zusammen geht es einfacher und es ist viel motivierender. Fazit nach 4 Wochen: back on track mit meinem Fitnesslevel. Bei Jazzercise Brunnen durfte ich zudem ein tolles online Fitness Angebot fast kostenlos nutzen und mein Hüftgold ist inzwischen zünftig am wegschmelzen. 

Ich bleibe dran mit dem in Form kommen. Deshalb bin ich inzwischen an einer Detox- und Stoffwechselaktivierungskur dran. Ich kann nur sagen, einfach geil was hier in meinem Körper alles passiert. Nicht nur die Speckröllchen verabschieden sich, sondern vor allem auch meine Power und der klare Kopf ist zurück! Yeah!!! Falls dich mehr Power und eine gute Figur auch interessiert, melde dich! Vielleicht möchtest du dir auch die Erklärvideos unter den links anschauen? (ActivReload und Basisprogramm in hochdeutsch und die Turbovariante Stoffwechselaktivierungskur sehr sympathisch von meiner Kollegin Monika in schweizerdeutsch gesprochen.)  Goodie: Beratungen diesbezüglich sind bei mir und Monika den ganzen Monat Februar kostenfrei!

Erster Tag D-Drink
Erster Tag der Detox – Kur

Zoom Hostess bei den CoBlogging Sessions

Dieses Jahr unterstütze ich Judith Peters bei den CoBlogging – Sessions als Zoom Hostess. Jeweils Dienstag nachmittags schreiben wir gemeinsam bei einem Zoom Meeting an unseren individuellen Blogartikeln. Wir, damit meine ich meine Kolleginnen und Kollegen von The Content Society und mich. Bei Judith Peters lernen wir richtig gute Texte mit guten Inhalten zu schreiben und diese zu publizieren. 

Judith und ihr Programm bei The Content Society auf nur schreiben zu reduzieren, wäre allerdings mehr als lückenhaft. Liefert sie uns doch neben tollen Ideen und dem „how to“, viele Inputs damit wir alle klarer beim Texten und mit dieser Strategie auch sichtbarer werden.

Bei diesen Zoom Meetings sind bereits diese zwei neuen Blogartikel entstanden: Mein Motto und meine Bucketlist für das Jahr 2021.  Das ist übrigens meine allererste Löffel / Bucketlist. Ich freue mich auf deinen Kommentar dazu oder noch besser, teile deine Bucketlist mit mir!

Löffelliste - Bucketlist
Löffelliste nicht Löfflä (Musikmachen mit Löffel)

Was war sonst noch so los im Januar 2021

Wir holen Verstärkung

Am Geburtstag von meiner Hobbyschwiegermutter Emma (Anfangs Dez. 20) konnten wir ihr ungeplant eine echte Freude machen. Sie suchte nämlich schon länger und erfolglos nach einem neuen Wegbegleiter auf vier Pfoten (Hund). Davon hab ich in einem anderen Artikel auch schon erzählt. Deshalb hat sich mein Partner gleich nach dem gemeinsamen Essen und dem diesbezüglich geführten Gespräch, wieder mal im worldwideweb umgesehen. 

Anfangs Jahr war es dann soweit und wir konnten klein Aymo abholen. Wie damals bei der Abholung von Amor, war auch das mit einem negativen C-Test Ergebnis und einer längeren Fahrt nach Deutschland verbunden. Doch die Freude, die wir Emma damit bereiten konnten, war jede Mühe und komplexe Organisation wert. Auch Amor geniesst es nun Verstärkung und einen Spielkameraden zu haben.

Aymos Reise
Aymos Reise – Spielkamerad für Amor

So richtig Winter mit richtig viel Schnee

Das war ein so schneereicher Januar wie schon lange nicht mehr. So richtig Winter mit viel Schnee und für ein paar Tage auch frostig kalt.  Genau so wie mir das von früher aus der Kindheit in Erinnerung war.

Winter mit viel Schnee
ein richtiger Winter mit viel Schnee

Herrlich war es auch, den Schnee und das Wetter draussen geniessen zu dürfen. Noch schöner ist es, wenn man dies mit lieben Menschen teilen darf.

Spass, Spiel und Sport im Schnee
Spass, Spiel und Sport im Schnee

Inzwischen sind wir bereits wieder im Februar angelangt. Mal sehen was dann im 2. Monat des Jahres Schönes passiert. Stay tuned oder besser gesagt: komm zum Lesen zurück! Ich halte dich gerne hier auf dieser Website auf dem Laufenden. ☀️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.